Welcher ist der ideale Mac für mich?

Welcher Mac passt zu wem? Was ist in Sachen Ausstattungsmerkmale möglich oder wie sieht das gebotene Preis-Leistungs-Verhältnis aus? Wir gehen diesen Fragen in unserer Mac Kaufberatung auf den Grund und stellen Ihnen die aktuellen Mac Modelle näher vor.

MacBook Air.

Das MacBook Air ist das dünnste und mit 1,29 kg leichteste Notebook von Apple, muss sich jedoch in Sachen Leistung keineswegs verstecken. Dank des M1 Chip verfügt das MacBook Air über jede Menge Power. Käufer*innen eines MacBook Air dürfen sich zudem über einen gänzlich lüfterlosen und damit flüsterleisen Betrieb freuen. Bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit und ein 13,3" Retina-Display mit True Tone-Technologie unterstreichen die vortreffliche Ausstattung. In der Basiskonfiguration verfügt das MacBook Air über einen schnellen SSD-Speicher mit 256 GB, der optional auf bis zu 2 TB erweitert werden kann. Zum Entsperren des MacBook Air kann der Fingerabdruck (Touch ID) genutzt werden, externe Geräte können über die 2 Thunderbolt 3-Anschlüsse (USB-C) verbunden werden. Das mobilste MacBook ist in 3 stylishen Farben – Silber, Space Grau und Gold – erhältlich und in erster Linie für preisbewusste Kund*innen interessant.


MacBook Pro.

Das MacBook Pro ist in 3 Größen erhältlich – mit 13", 14" und 16" Display – und richtet sich an alle Interessent*innen, die das höchste Level an Leistung und Mobilität suchen. Insbesondere die beiden größeren Ausführungen dürften aufgrund des Innenlebens (M1 Pro oder M1 Max Chip) für Anwender*innen interessant sein, die im professionell-kreativen Umfeld tätig sind. So definiert die neue System-on-a-Chip-Generation ein völlig neues Level an Leistung und Energieeffizienz (bis zu 21 Stunden Batterielaufzeit). Selbst die Minimal­konfigurationen des MacBook Pro 14" und MacBook Pro 16" liefern ein atemberaubendes Gesamtpaket ab. Hier die Leistungsgrenzen zu erreichen, ist eine echte Herausforderung. Aber auch das MacBook 13" mit M1 Chip ist für eine Vielzahl an Anforderungsprofilen interessant – etwa für die Fotografie, den professionellen Videoschnitt oder auch das Gaming. Je nach Nutzungsroutine werden bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit erreicht. Zusammengefasst lässt sich sagen: Beim MacBook Pro werden sowohl preisbewusste Privatnutzer*innen als auch Gamer*innen oder professionelle Produzent*innen definitiv fündig.


Mac mini.

Größe, Leistungspotenzial und die Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten machen den Mac mini zu einer sehr attraktiven Option, wenn es eine stationäre und dennoch tragbare Lösung sein soll. Der nur 1,2 kg leichte Mac mini zählt zu der nach und nach aussterbenden Mac Sparte, die neben einer Ausstattung mit M1 Chip auch noch mit einer Intel-Chip-Architektur zu haben ist. Der kleinste und kompakteste Mac muss sich demzufolge weder in Sachen CPU-Performance noch im Hinblick auf die verfügbare Grafikpower verstecken. Die M1-Basisausstattung, die bereits zu Preisen ab € 799,– erhältlich ist, fasst 256 GB SSD-Speicher, der optional auf bis zu 2 TB erweitert werden kann. Beim Arbeitsspeicher müssen sich Käufer*innen zwischen 8 GB und 16 GB entscheiden. Wer umfangreichere Ausstattungsoptionen bevorzugt, muss zu einer mit Intel-Prozessor bestückten Variante greifen. So oder so stellt der Mac mini eine preisbewusste Alternative zum iMac oder MacBook dar und ist besonders für Käufer*innen interessant, die bereits über einen Monitor verfügen.


iMac.

Der All-in-one-Rechner hört bei Apple seit jeher auf den Namen iMac. Wer sich für einen stationären PC interessiert, wird hier auf jeden Fall fündig – schließlich ist der iMac sowohl Computer als auch Monitor und Standfuß in einem. Er sieht nicht nur gut aus, sondern bietet in der 24" Display-Variante auch alle Vorzüge des bahnbrechenden M1 Chip – für jede Menge Power und Effizienz. Wer einen größeren Bildschirm benötigt, greift zum 27" Modell, das allerdings nur mit Intel-Chip und noch nicht mit M1-Technologie erhältlich ist. Ist diese Entscheidung gefallen, geht es an die Ausstattungsoptionen. Käufer*innen steht diesbezüglich ein großes Spektrum an Möglichkeiten zur Konfiguration zur Verfügung. Sowohl für Einsteiger*innen als auch für Profis ist je nach Ausführung vieles möglich: von 8 bis 128 GB Arbeitsspeicher und 256 GB bis 8 TB SSD. Während die 27" Modelle lediglich in Silber erhältlich sind, können sich Käufer*innen eines iMac mit M1 Chip zwischen nicht weniger als 7 Farbvarianten entscheiden.


Mac Pro.

Der Mac Pro wurde entwickelt, um im wahrsten Sinne des Wortes die Grenzen des Möglichen in Sachen Hardware zu verschieben: Das Herzstück des Mac Pro kann mit einem Intel Xeon Prozessor versehen werden, der mit bis zu 28 Kernen ausgestattet ist. Zudem unterstützt der Mac Pro mit 6 Kanälen, superschnellem ECC-Speicher und 12 physischen DIMM-Steckplätzen bis zu 1,5 TB Arbeitsspeicher. Er richtet sich somit in erster Linie an professionelle Nutzer*innen, die mit ausladend leistungshungrigen Projekten zu tun haben. Er ist in der Lage, riesige Datensätze problemlos zu analysieren, mehrere Pro- Anwendungen gleichzeitig auszuführen und so verschiedenste Aufgaben schneller zu erledigen. Der Mac Pro kann an einen beliebigen externen Monitor angeschlossen werden – sein nahezu grenzenloses Leistungspotenzial prädestiniert ihn jedoch als perfektes Gegenstück zum Pro Display XDR von Apple. In dieser Kombination ist er bspw. wie gemacht für die Umgebung eines professionellen Produktionsstudios. Der Mac Pro ist als Tower- sowie als Rack-Variante zu haben.


Sie haben Interesse an einer weiterführenden Beratung oder noch Fragen? 
Sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen und beraten gern!
Kontakt

Preise in Euro inkl. MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es bei den vorgestellten Apple Produkten zu Verfüg­barkeits­engpässen kommen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Gern kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Damit Sie eine bestmögliche Beratung erhalten können, möchten wir Sie bitten vorab einen Termin mit uns zu vereinbaren. Rufen Sie uns gern an oder senden Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Ladenöffnungszeiten

Mo. bis Fr. 9-13 Uhr

Geschäftszeiten

Mo. bis Fr. 9-13 und 14-17 Uhr

Kontakt

Telefon: (0721) 956 17-0
Mail: info@cmc-computer.de

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ich bin mir bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen kann.
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.

Der von Ihnen verwendete Browser ist stark veraltet und wird nicht mehr weiterentwickelt.
Auf Grund von Sicherheitslücken sowie der Verwendung alter Standards wird der Browser von dieser Plattform nicht mehr unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen modernen Internet-Browser, welcher aktuelle Sicherheitsstandards unterstützt. Hierzu zählen zum Beispiel der Microsoft Edge, Google Chrome sowie Firefox.